Bild Textereich Ueber uns

Wertschätzung, Toleranz und Respekt

«Freundschaft fliesst aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt» (Daniel Defoe)

Roland JostIn meiner Arbeit als Rektor am Berufsbildungszentrum Pfäffikon BBZP legen wir im Umgang mit unseren Mitarbeitenden, Lernenden, Personen in unserem Umfeld sowie den verschiedenen Institutionen grossen Wert auf Wertschätzung, Toleranz und Respekt.
«Wertschätzung» bezeichnet die positive Bewertung eines anderen Menschen und ist stark abhängig von der eigenen inneren Haltung. Wertschätzung ist unabhängig von Taten und Leistungen. Wertschätzung drückt sich aus durch mein Interesse, meine Aufmerksamkeit und meine freundliche Haltung. Wertschätzung ist aber auch verbunden mit «Respekt», also der Ehrerbietung gegenüber Menschen und Institutionen. Dazu gehört für mich auch der Begriff «Toleranz», also das Geltenlassen von anderen, fremden Überzeugungen oder Handlungen, immer im Rahmen der gesetzlichen, moralischen und gesellschaftlichen Normen.

Gerade in der heutigen Zeit der starken Migrationsentwicklung sind dies Werte, welche im Zusammenleben eine immer stärkere Bedeutung erhalten. komin sorgt früh mit vielen wichtigen Informationen dafür, dass sich ausländische Mitmenschen bei uns willkommen fühlen können. Die vielfältigen Aktivitäten und Angebote sind ein wichtiger Pfeiler für eine erfolgreiche, nachhaltige und gelungene Integration. komin als zentrale Anlaufstelle, als Informations- und Koordinationsplattform, als Ratgeber und Unterstützer. Durch all diese Tätigkeiten kann das Verständnis zwischen den Menschen im Kanton weiter unterstützt und gefördert werden. Diese Arbeit kostet Energie und Geld. Ohne die Unterstützung seitens Kanton und der Gemeinden, wie auch Institutionen, Arbeitgeber, Gewerkschaften und Privatpersonen könnte diese nicht geleistet werden – dafür danken wir von ganzem Herzen. Ein besonderer Dank gehört dem ganzen komin-Team, unter der engagierten, professionellen und weitsichtigen Leitung von Laura Zingale. Den Mitarbeitenden drücke ich von Herzen meine hohe Wertschätzung für die tägliche Arbeit aus. Die Zusammenarbeit ist auch hier – neben der erwähnten Wertschätzung – geprägt durch Respekt und Toleranz. komin stellt sich immer wieder rasch auf neue Herausforderungen ein, reagiert mit neuen und angepassten Angeboten.

Im vergangenen Vereinsjahr hat sich der Vorstand – mit drei neuen und engagierten Mitgliedern – an vier Sitzungen getroffen und die anstehenden Geschäfte intensiv behandelt. Daneben fanden mehrere Ausschusssitzungen statt. Dabei stand unter anderem die notwendige Statutenrevision, die Initiierung für ein Redesign der Webseite, verschiedene Personalien, das Aufgleisen verschiedener Projekte sowie die Neuverhandlung mit dem Kanton betreffend der Leistungsvereinbarung, basierend auf dem Kantonalen Integrationsprogramm (KIP) im Vordergrund. In Zukunft will der Vorstand auch die unterschiedliche Vertragssituation mit den Bezirken und den Gemeinden klären, im Hinblick auf eine passende und zukunftsweisende Zusammenarbeit.

Roland Jost
Präsident